Über uns

WIR SIND Lindenberg technics

Die Lindenberg Technics AG ist seit 1960 auf die Herstellung hydraulischer Pressen spezialisiert.

Dank unserer Erfahrung und unserem umfangreichen Ingenieur-Know-how haben wir uns
in den letzten 60 Jahren zu DEM Schweizer Ansprechpartner in Sachen Hydraulikpressen und kundenspezifische Pressen entwickelt. Und das aus gutem Grund: 

 

Denn bei uns bekommen Sie nicht nur Standardlösungen, sondern vor allem kundenspezifische Pressen, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

 

So können Sie sich sicher sein, dass Sie nach dem Kauf keine bösen Überraschungen erleben.

Um Ihre Anforderungen zu 100 % zu erfüllen, denken wir am liebsten von Anfang an mit.
Das heisst, wir versetzen uns in Ihre Situation, analysieren Ihre Aufgaben und wissen dann ganz genau, was Sie brauchen. Nur so können wir massgefertigte Pressen liefern, mit denen unsere Kunden langfristig zufrieden sind. Stets getreu unserem Credo:

 

Wir begeistern unsere Kunden mit massgefertigten Lösungen!

Die Lindenberg Technics AG ist seit 1960 auf die Herstellung hydraulischer Pressen spezialisiert.

 

Dank unserer Erfahrung und unserem umfangreichen Ingenieur-Know-how haben wir uns in den letzten 60 Jahren zu DEM Schweizer Ansprechpartner in Sachen Hydraulikpressen und kundenspezifische Pressen entwickelt. Und das aus gutem Grund: 

 

Denn bei uns bekommen Sie nicht nur Standardlösungen, sondern vor allem kundenspezifische Pressen, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

 

So können Sie sich sicher sein, dass Sie nach dem Kauf keine bösen Überraschungen erleben. Um Ihre Anforderungen zu 100 % zu erfüllen, denken wir am liebsten von Anfang an mit. Das heisst, wir versetzen uns in Ihre Situation, analysieren Ihre Aufgaben und wissen dann ganz genau, was Sie brauchen. Nur so können wir massgefertigte Pressen liefern, mit denen unsere Kunden langfristig zufrieden sind. Stets getreu unserem Credo:

 

Wir begeistern unsere Kunden mit massgefertigten Lösungen!

Team

Mitarbeiter

André Kälin

BSc FHO in Systems Engineering
Verkauf / Geschäftsführer
Mitarbeiter

Moritz Schönbächler

HF Maschinenbau
Projektleiter / Konstruktionsleiter
Mitarbeiter

Raphael Bigler

Konstruktion

Mitarbeiter

Benedikt Schnyder

Montage

Firmengeschichte

1960
Gründung der Einzelfirma Lindenberg Maschinenbau mit Sitz in Au/Zürich durch Herrn Lindenberg. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Herstellung von Keilriemenrädern für Variatoren (bis 1995). Für die Bewältigung eines Grossauftrags solcher Keilriemenräder wird die erste hydraulische Presse ausschliesslich für die eigene Nutzung hergestellt.
1963
Umzug der Firma nach Wädenswil/Zürich. Schon nach kurzer Zeit sind die Räumlichkeiten in Au/Zürich zu klein, so dass vorübergehend ein Teil der Produktion in ein Zelt ausgelagert werden muss. Die Produktion der hydraulischen Pressen erreicht die Serienreife. Im selben Jahr folgt der erste Messeauftritt an der MUBA.
1968
Lindenberg-Pressen wird durch ​ ​Messeauftritte in Stuttgart, Zürich und Basel ein bekannter Markenname.
1970
​Umzug nach Bäch. Lindenberg Maschinenbau stellt neben den Standardpressen nun auch immer mehr kundenspezifische Maschinen und Pressen her. Die Nachfrage nach hydraulischen Lindenberg-Pressen wird immer grösser, ob Standardpressen oder kundenspezifische Konstruktionen.
1981
Umzug nach Altendorf. Die Firma spezialisiert sich auf die Produktion von hydraulischen Pressen und ist nun hauptsächlich in diesem Bereich tätig. Unbestritten gehört Lindenberg Maschinenbau zu den Leadern in diesem Bereich.
2008
​Nachfolgeregelung der Lindenberg Maschinenbau. Das Einzelunternehmen wird aufgrund der Nachfolgeregelung zur SOMAZ AG. Die Lindenberg-Pressen werden mit dem gleichen Standard weiterhin produziert und vertrieben. Vor allem kundenspezifische Konstruktionen und Prototypen werden vom Nachfolgeunternehmen konzipiert und hergestellt.
2010
SWISS LABEL Zertifikat zum 50 jährigen Firmenjubiläum.
2012
Neukonstellation der Geschäftsleitung. Aus gesundheitlichen Aspekten des Nachfolgers wird Herr Lindenberg nach vier Jahren wieder Inhaber seines Unternehmens. Die Herren Kälin und Kolb, beide Systemtechnikingenieure, sind als tatkräftige Unterstützung in der Geschäftsleitung tätig.
2014
Umbenennung auf Lindenberg Technics AG. Mit der Namensänderung will das Unternehmen zurück zum Ursprung und neben der ausgeprägten Kompetenz in der Entwicklung von hydraulischen Pressen auch die Bereiche Verpackungssysteme, Engineering und Automation stärker transportieren.
2015
Entwicklung und Markteinführung des energiesparenden ESH-Systems (ENERGY SAVE HYDRAULIC).
2015
Im Zuge der zweiten Nachfolgeregelung ist die Lindenberg Technics AG nun an neue Besitzer übergegangen. Die bisherigen Geschäftsführer, Herr Kälin und Herr Kolb sind die neuen Eigentümer der Firma Lindenberg Technics AG und nehmen Einsitz im Verwaltungsrat.
2018
Durch die fortlaufenden Weiterentwicklungen gelingt es immer besser die Kundenbedürfnisse nicht nur abzudecken, sondern unsere Kunden mit unseren Lösungen zu begeistern.
2021
André Kälin wird alleiniger Inhaber und Geschäftsführer der Lindenberg Technics AG.
Previous
Next

Firmengeschichte

1960
Gründung der Einzelfirma Lindenberg Maschinenbau mit Sitz in Au/Zürich durch Herrn Lindenberg. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Herstellung von Keilriemenrädern für Variatoren (bis 1995). Für die Bewältigung eines Grossauftrags solcher Keilriemenräder wird die erste hydraulische Presse ausschliesslich für die eigene Nutzung hergestellt.
1963
Umzug der Firma nach Wädenswil/Zürich. Schon nach kurzer Zeit sind die Räumlichkeiten in Au/Zürich zu klein, so dass vorübergehend ein Teil der Produktion in ein Zelt ausgelagert werden muss. Die Produktion der hydraulischen Pressen erreicht die Serienreife. Im selben Jahr folgt der erste Messeauftritt an der MUBA.
1968
Lindenberg-Pressen wird durch ​ ​Messeauftritte in Stuttgart, Zürich und Basel ein bekannter Markenname.
1970
​Umzug nach Bäch. Lindenberg Maschinenbau stellt neben den Standardpressen nun auch immer mehr kundenspezifische Maschinen und Pressen her. Die Nachfrage nach hydraulischen Lindenberg-Pressen wird immer grösser, ob Standardpressen oder kundenspezifische Konstruktionen.
1981
Umzug nach Altendorf. Die Firma spezialisiert sich auf die Produktion von hydraulischen Pressen und ist nun hauptsächlich in diesem Bereich tätig. Unbestritten gehört Lindenberg Maschinenbau zu den Leadern in diesem Bereich.
2008
​Nachfolgeregelung der Lindenberg Maschinenbau. Das Einzelunternehmen wird aufgrund der Nachfolgeregelung zur SOMAZ AG. Die Lindenberg-Pressen werden mit dem gleichen Standard weiterhin produziert und vertrieben. Vor allem kundenspezifische Konstruktionen und Prototypen werden vom Nachfolgeunternehmen konzipiert und hergestellt.
2010
SWISS LABEL Zertifikat zum 50 jährigen Firmenjubiläum.
2012
Neukonstellation der Geschäftsleitung. Aus gesundheitlichen Aspekten des Nachfolgers wird Herr Lindenberg nach vier Jahren wieder Inhaber seines Unternehmens. Die Herren Kälin und Kolb, beide Systemtechnikingenieure, sind als tatkräftige Unterstützung in der Geschäftsleitung tätig.
2014
Umbenennung auf Lindenberg Technics AG. Mit der Namensänderung will das Unternehmen zurück zum Ursprung und neben der ausgeprägten Kompetenz in der Entwicklung von hydraulischen Pressen auch die Bereiche Verpackungssysteme, Engineering und Automation stärker transportieren.
2015
Entwicklung und Markteinführung des energiesparenden ESH-Systems (ENERGY SAVE HYDRAULIC).
2015
Im Zuge der zweiten Nachfolgeregelung ist die Lindenberg Technics AG nun an neue Besitzer übergegangen. Die bisherigen Geschäftsführer, Herr Kälin und Herr Kolb sind die neuen Eigentümer der Firma Lindenberg Technics AG und nehmen Einsitz im Verwaltungsrat.
2018
Durch die fortlaufenden Weiterentwicklungen gelingt es immer besser die Kundenbedürfnisse nicht nur abzudecken, sondern unsere Kunden mit unseren Lösungen zu begeistern.
2021
André Kälin wird alleiniger Inhaber und Geschäftsführer der Lindenberg Technics AG.
Previous
Next

„Bei uns steht die Anwendung des Kunden im Zentrum.
Dies garantiert, dass dessen Anforderungen bestens erfüllt werden.“

André Kälin, Geschäftsführer

Unternehmensleitbild

Vision

Nr.1 im weltweiten Pressenbau

Mission

Mit unseren Lösungen gestallten wir den technischen Fortschritt aktiv mit.

Philosophie

Massfertige Lösungen die begeistern.

Werte

Begeisterung, Loyalität, Wachstum

Wir sind der Hersteller von hydraulischen Pressen und Sondermaschinen,
denn wir begeistern unsere Kunden mit massgefertigten Lösungen.

Unternehmensleitbild

Vision

Nr.1 im weltweiten Pressenbau

Mission

Mit unseren Lösungen gestallten wir den technischen Fortschritt aktiv mit.

Philosophie

Massfertige Lösungen die begeistern.

Werte

Begeisterung, Loyalität, Wachstum

Wir sind der Hersteller von hydraulischen Pressen und Sondermaschinen,
denn wir begeistern unsere Kunden mit massgefertigten Lösungen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzepiert. Mit *Sternchen gekennzeichnete Felder sind Plichtfelder.